Expedia.de folgen

Trend hält an – Europa bucht seinen Urlaub online

Pressemitteilung   •  Sep 01, 2016 10:50 CEST

2017 wird erstmals die Mehrheit der europäischen Reisenden ihren Urlaub online buchen. Online-Reiseportale wie Expedia.de punkten vor allem bei Hotelbuchungen gegenüber den Direktanbietern und überzeugen Kunden aufgrund der einfachen und übersichtlichen Such- und Buchungsfunktionen. Diese und weitere spannende Ergebnisse zum europäischen Reisemarkt präsentiert jetzt zwei aktuelle Studien der Marktforschungsinstitute Phocuswright und eMarketer.

Der europäische Markt nimmt im Segment Online-Reisebuchungen weiterhin eine Vorreiterrolle ein. Eine aktuelle Prognose von Phocuswright besagt, dass Online-Buchungen im kommenden Jahr in Europa erstmals Offline-Buchungen überholen und einen Anteil von 52 Prozent erzielen werden. Damit liegt Europa weiterhin deutlich vor dem US-amerikanischen Markt (45 Prozent), dem Asien-Pazifik-Raum (37 Prozent) und Lateinamerika (27 Prozent).

Die Erlöse der Online-Reisebranche werden in Europa laut einer Prognose des Markforschungsinstituts eMarketer kontinuierlich wachsen: Waren es 2015 130 Milliarden US-Dollar, wird 2020 voraussichtlich ein Wert von 165 Milliarden US-Dollar erreicht. In Deutschland wird eine ähnliche Entwicklung erwartet: Im vergangenen Jahr wurden knapp 25 Milliarden verbucht, 2020 sollen es eMarketer zufolge knapp 29 Milliarden US-Dollar sein.

Diese Prognosen sind nicht verwunderlich, denn auch speziell in Deutschland wird zum Thema Reise verstärkt online recherchiert und gebucht: So haben sich in den letzten 12 Monaten 82 Prozent der Befragten Inspiration im Internet gesucht, ebenso 82 Prozent haben Preise und Angebote verglichen und 79 Prozent nahmen letztendlich auch einen Buchungsprozess online vor.

Wirft man einen genaueren Blick auf den konkreten Buchungskanal, wird deutlich, dass deutsche Nutzer bei Hotelbuchungen im Internet eher auf Online-Reiseportale (31 Prozent) als auf die Webseiten der Hotels (13 Prozent) zurückgreifen. Bei Flugbuchungen sieht es hingegen anders aus: 22 Prozent der Deutschen nutzten bei der letzten Buchung die Webseite der Fluglinie, 16 Prozent das Angebot von Online-Reiseportalen. Erstaunlicherweise sind deutsche Nutzer jedoch der Meinung, dass Online-Reiseportale eine bessere Auswahl sowohl für Flüge als auch für Hotels als die Direktanbieter oder Metasuchmaschinen anbieten.

Gerade an diesem Punkt setzen auch die vielfältigen Vorteile an, die Nutzern geboten werden, wenn sie auf das Angebot von Expedia.de zurückgreifen. Das Reiseportal präsentiert auf einer einzigen Webseite übersichtlich die gesamte Produktpalette des Reisens: Hotels, Flüge, Ferienwohnungen, Mietwagen und verschiedenste Aktivitäten am Reiseziel. Wichtigster Grund für die Befragten der Phocuswright-Studie, weswegen sie über ein Online-Reiseportal gebucht haben: Die Webseite zeichnet sich durch ihre Benutzerfreundlichkeit und Übersichtlichkeit aus.

Andreas Nau, Geschäftsführer Zentraleuropa bei Expedia, erläutert: „Die Studie von PhocusWright beleuchtet die Vorteile, die Online-Reiseportale den Reisenden bringen. Bei Expedia investieren wir Millionen in neue Technologien, um das Online-Reiseerlebnis für unsere Kunden kontinuierlich zu verbessern. Diese Investionen helfen dabei, neue Features wie unsere Notizblockfunktion Scratchpad zu entwickeln. Suchvorgänge von eingeloggten Kunden werden dabei automatisch gespeichert und können jederzeit von unterschiedlichen Endgeräten abgerufen werden. Außerdem erhält der Kunde automatische Updates zur Preisentwicklung der gesuchten Reisen.“

Für alle, die flexibel eine Reise mit Flug und Hotel buchen möchten, gibt es Click & Mix: Wenn Kunden mit dieser Funktion Flug und Hotel zusammen buchen, erhalten sie oft bessere Angebote, als wenn sie separat buchen. Diese Angebote beinhalten teilweise Tarife, die es nur exklusiv bei Expedia gibt. Weitere Paket-Preisvorteile sind möglich, wenn man Flug und Mietwagen zusammen bucht. Das spart aufgrund weniger simpler Schritte wertvolle Zeit und gibt dem Kunden die Chance, das Maximale aus dem Reisebudget rauszuholen: Verglichen mit Einzelbuchungen von Flug und Hotel spart man durch Click & Mix nämlich durchschnittlich 152 Euro.

Information für Redakteure

Alle genannten Statistiken, wenn nicht anders benannt, sind der Phocuswright-Studie Channel Surfing: Where Consumers Shop for Travel Online vom Juli 2016 entnommen, die von Expedia in Auftrag gegeben wurde.     

Hunderttausende Übernachtungsmöglichkeiten (von individuellen Boutique-Hotels bis zu namhaften Hotelketten), 400 Fluggesellschaften sowie eine breite Auswahl an Mietwagen und Aktivitäten vor Ort machen Expedia zu einem der weltweit führenden Online-Reiseportale. Expedia.de hilft seinen Kunden mit einer großen Auswahl und speziellen Filtermöglichkeiten dabei, genau die Reise zu finden, die am besten auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dank der ausgezeichneten Expedia App können Flüge und Übernachtungen nun auch bequem und einfach mit dem Smartphone geplant und gebucht werden. Dank hilfreicher Funktionen – z.B. Karten der Flughafenterminals, Benachrichtigungen zum Flugstatus, Wegbeschreibungen, Check Out-Zeiten – macht die Expedia App Reisen zum Kinderspiel. In Deutschland kooperiert Expedia.de mit dem Bonusprogramm PAYBACK. Für die Buchung von Flügen erhalten Reisende pauschal 100 Punkte und bei der Buchung von Pauschalreisen, Click & Mix-Angeboten sowie Hotels gibt es für je ausgegebene 2 Euro einen PAYBACK Punkt.

Inspirationen und Tipps für die nächste Reise befinden sich auf Facebook: https://www.facebook.com/expedia.de. Expedia.de ist ein Tochterunternehmen von Expedia, Inc. Das Unternehmen bietet seinen Kunden zahlreiche Leistungen für Privat- und Geschäftsreisen, treibt die Nachfrage und Buchungen für Tourismusdienstleister und gibt Werbekunden die Möglichkeit, ihre Produkte und Dienste mit Expedia Media Solutions zielgruppengerecht in Szene zu setzen. Über das Expedia® Affiliate Network wickelt Expedia die Buchungen und Bestellungen einiger weltweit führender Fluggesellschaften und Hotelketten, namhafter Marken, viel besuchter Webseiten und zahlreicher anderer Geschäftspartner ab. (NASDAQ: EXPE) Für weitere Unternehmens- und Brancheninformationen besuchen Sie www.expediainc.com oder Twitter @expediainc.

Alle Warenzeichen und Logos sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. © 2016 Expedia, Inc. Alle Rechte vorbehalten. CST: 2029030-50

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar