Expedia.de folgen

Deutsche im Urlaub unter den europäischen Shoppingmeistern

Pressemitteilung   •   Okt 18, 2016 11:00 CEST

Keine Jahreszeit eignet sich so gut für ausgedehnte Shopping-Städte-Trips wie der Herbst. Doch wo findet man eigentlich die ausgefallensten Kleider, die hochwertigsten Schuhe und die schönsten Accessoires? In einer europaweiten Umfrage hat sich online Reise-Experte Expedia.de diesbezüglich einmal genauer umgehört und die besten Einkaufsdestinationen zusammengetragen.

Deutsche in Shoppinglaune

Das Einkaufsfieber ist ausgebrochen und hat in diesem Jahr scheinbar besonders viele Deutsche infiziert. Denn laut einer Umfrage des Online-Reisebüros Expedia.de hat sich 2016 mehr als ein Drittel der Deutschen bewusst für einen reinen Shopping-Urlaub entschieden. 36 Prozent der Befragten gaben demnach an, sich bei der Wahl ihrer Urlaubsdestination in erster Linie nach den besten Einkaufszielen umgeschaut zu haben. Ein Trend, der wächst, wie ein Vergleich zu den Vorjahren zeigt: 2015 verbrachte zum Beispiel nur ein Viertel der Deutschen einen Shopping-Urlaub, 2014 waren es sogar nur acht Prozent.

Diese Dinge bringen die Kreditkarten zum Glühen

Was kaufen die Deutschen im Urlaub am liebsten ein? Die überwiegende Mehrheit schaut sich in erster Linie nach Kleidung (77 Prozent), Schuhen (56 Prozent) sowie Schmuck und Andenken um (jeweils 36 Prozent) – und scheut dabei offenbar keine Kosten. Durchschnittlich geben die Deutschen im Urlaub nämlich satte 528 Euro nur für Einkäufe aus. Noch größere Shopaholics finden sich nur unter den Franzosen, Spaniern und Iren.

Diese europäischen Nationen geben im Urlaub das meiste Geld für Shopping aus:

  • 1.Frankreich 611 Euro
  • 2.Spanien 584 Euro
  • 3.Irland 577 Euro
  • 4.Deutschland 528 Euro
  • 5.Norwegen 469 Euro

Der europaweite Durschnitt liegt übrigens bei 465 Euro.

Beim Einkaufen denken die Deutschen nicht nur an sich

Ganz und gar eigennützig ist der Kaufrausch allerdings nicht. Fast die Hälfte der Befragten (45 Prozent) gab an, das meiste Geld beim Urlaubsshopping nicht für sich, sondern für Familienmitglieder oder den Partner auszugeben.

Die beliebtesten Shopping-Städte

Hierhin reisten die Deutschen 2016, um hauptsächlich einkaufen zu gehen:

  • 1.Berlin – 20 Prozent
  • 2.Paris – 19 Prozent
  • 3.London – 17 Prozent
  • 4.Amsterdam – 16 Prozent
  • 5.Hamburg – 14 Prozent

Fast genauso gerne kamen übrigens auch die Dänen (14 Prozent) und die Italiener (10 Prozent) zum Shoppen in die deutsche Hauptstadt. Im europäischen Vergleich überzeugte allerdings eine andere Metropole: Für fast ein Drittel (27 Prozent) aller Befragten Europäer ist London die beste Stadt für ausgedehnte Shoppingabenteuer.

Wo es das Beste vom Besten gibt

Doch wo bekommt man nun die Crème de la Crème aus Schuhen, Kleidern, Schmuck und Beauty? Auf keinen Fall an einem Ort allein. Wer nach schicken Kleidern und hochwertigen Schuhen sucht, ist laut fast einem Viertel (24 Prozent) der Befragten am besten in Mailand aufgehoben. Für die besten Beauty-Produkte und den schönsten Schmuck muss man allerdings nach Paris (20 Prozent) reisen. Die besten Urlaubsandenken allerdings glauben 15 Prozent der Befragten in erster Linie in New York zu finden.

„Urlaubseinkäufe ermöglichen es, mit etwas Besonderem und Einzigartigem aus den Ferien zurück zu kommen. Selbst wenn es etwas relativ Gewöhnliches wie ein paar Schuhe ist, wird es dennoch für immer ein Erinnerungsstück an eine Reise sein. So vernetzt wie die heutige Welt ist, fällt es aber natürlich nicht leicht, die richtigen einheimischen Geschäfte zu finden. Deshalb haben wir uns zusammen mit unseren internationalen Teams nach den besten Insider-Shopping-Tipps auf der ganzen Welt umgehört und diese auf unserem Expedia-Blog zusammen getragen“, sagt Andreas Nau, Geschäftsführer Zentraleuropa bei Expedia, zum Hintergrund der Kampagne.

Neben lokalen Einkaufstipps bietet der Expedia-Blog außerdem weitere spannende Informationen und Inspirationen rund ums Thema Shopping im Urlaub. So werden dort unter anderem neben den Einkaufs-Klassikern London und New York auch Kopenhagen und Marrakesch als erlebenswerte Shopping-Destination vorgestellt werden.

Über die Studie

Die bevölkerungsrepräsentative Studie wurde zwischen dem 27. Juli und 8. August 2016 im Auftrag von Expedia vom Marktforschungsinstitut OnePoll durchgeführt. Insgesamt wurden 1.000 Erwachsene in Deutschland befragt.

Hunderttausende Übernachtungsmöglichkeiten (von individuellen Boutique-Hotels bis zu namhaften Hotelketten), 400 Fluggesellschaften sowie eine breite Auswahl an Mietwagen und Aktivitäten vor Ort machen Expedia zu einem der weltweit führenden Online-Reiseportale. Expedia.de hilft seinen Kunden mit einer großen Auswahl und speziellen Filtermöglichkeiten dabei, genau die Reise zu finden, die am besten auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dank der ausgezeichneten Expedia App können Flüge und Übernachtungen nun auch bequem und einfach mit dem Smartphone geplant und gebucht werden. Dank hilfreicher Funktionen – z.B. Karten der Flughafenterminals, Benachrichtigungen zum Flugstatus, Wegbeschreibungen, Check Out-Zeiten – macht die Expedia App Reisen zum Kinderspiel. In Deutschland kooperiert Expedia.de mit dem Bonusprogramm PAYBACK. Für die Buchung von Flügen erhalten Reisende pauschal 100 Punkte und bei der Buchung von Pauschalreisen, Click & Mix-Angeboten sowie Hotels gibt es für je ausgegebene 2 Euro einen PAYBACK Punkt.

Inspirationen und Tipps für die nächste Reise befinden sich auf Facebook: https://www.facebook.com/expedia.de. Expedia.de ist ein Tochterunternehmen von Expedia, Inc. Das Unternehmen bietet seinen Kunden zahlreiche Leistungen für Privat- und Geschäftsreisen, treibt die Nachfrage und Buchungen für Tourismusdienstleister und gibt Werbekunden die Möglichkeit, ihre Produkte und Dienste mit Expedia Media Solutions zielgruppengerecht in Szene zu setzen. Über das Expedia® Affiliate Network wickelt Expedia die Buchungen und Bestellungen einiger weltweit führender Fluggesellschaften und Hotelketten, namhafter Marken, viel besuchter Webseiten und zahlreicher anderer Geschäftspartner ab. (NASDAQ: EXPE) Für weitere Unternehmens- und Brancheninformationen besuchen Sie www.expediainc.com oder Twitter @expediainc.

Alle Warenzeichen und Logos sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. © 2016 Expedia, Inc. Alle Rechte vorbehalten. CST: 2029030-50

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar